Damen - Herren - Kinder Jeans Grössen

Jeans Grösse - Umrechnungstabellen

Die richtige Jeans-Grösse ermitteln:

Eine gute Methode die richtige Jeans Grösse zu erhalten ist, wenn Sie die Bundweite an einer gut sitzenden Jeans messen.
An der Hose und nicht am Körper messen !
Legen Sie hierzu die Hose am Bund zusammen, messen eine Länge und nehmen Sie dieses Mass mal 2.
Diesen CM-Bundumfang teilen Sie dann durch 2,54 und Sie haben das W-Mass Ihrer INCH-Grösse. ( für Waist - Bundmass )
Zur Ermittlung des "L" - Masses Ihrer Jeansgrösse verfahren Sie wie oben,
jedoch messen Sie hier vom Saum bis zum Schritt !
W = Weite - waist, entspricht dem Bund/Taillenmass(erste Angabe),
L = Länge - length, entspricht der inneren Schritt-/BeinLänge,
gemessen von der Innenseite des Saumes bis zum Schritt (zweite Angabe).

Herkunft der Jeans

Der Ursprung waren Hosen aus Baumwolle, die aus der Gegend um die italienische Stadt Genua in die USA kamen. Aus der französischen Form des Städtenamens Gênes machte die amerikanische Umgangssprache den Begriff Jeans. Levi Strauss, der in Franken geboren wurde und als Auswanderer 1847 nach San Francisco ging, fertigte für Goldgräber robuste Arbeitsbekleidung, die Gênes aus dem Stoff Serge de Nîmes (Gewebe aus der Stadt Nîmes), kurz Denim Jeans.
( Quelle: wikipedia.org )

Jeans Marken

Levi´s, Mustang, Lee, Wrangler

Jeansgrössen

Bei Jeansgrösse.info halten wir Grössen Tabellen für Damen-, Herren- und Kinderjeans, sowie Grössentabellen für verschiedene Markenjeans bereit. Ausführliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema " JEANS " bietet Ihnen unser Jeanslexikon

Unseren Jeans-Grössen-Service offerieren wir Ihnen kostenlos.

Wir hoffen, Sie sind mit uns zufrieden und würden uns über eine Weiterempfehlung sehr freuen !

Suchbegriffe:
Jeans Grösse, Jeans, Jeanshose, Jeansjacke, Jeans-Mode, Jeansgrösse, Jeans-Fashion, Jeans Grössen Tabellen, Herren-Jeans, Damen-Jeans, Kinder-Jeans, Jeansgrössen

nach oben